Meine Webseite

2017

Rückblick 2017


Traditionell findet am Samstag vor dem ersten Advent das Weihnachtsbaum Aufstellen und der Weihnachtsmarkt der Maibaumgesellschaft am DGH Flechtorf statt. Auch das MFO ist ein Teil dieser Institution und so waren wir dieses Jahr mit zwei Hütten und einem tollen Team dabei! Die Feuerzangenbowle und der Apfelpunsch gingen wieder weg wie warme Semmeln, die gab es übrigens in der anderen "Bude" in Form von Leberkäsebrötchen. Weiterhin konnte man sich hier eine (oder auch mehrere) Portion kaltgeräucherten Lachs schmecken lassen. DANKE an alle, die mitgemacht und mitgeholfen haben!!! Stellvertretend für dieses Team möchte ich unsere Jugendlichen bzw. Kids Yannik Sprang und Merle Ude erwähnen, die einen super Job gemacht haben! Wir freuen uns auf nächstes Jahr!
(Silke Lehmann, Pressewartin)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Flötenensemble zum Volkstrauertag ( 19. November )

von links nach rechts Silke, Lilly, Henrike, Frauke, Caro und Kim



----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Probenwochenende in Goslar
(10-12. November)



----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Foto des Monats November/ Kim&Kids
eine unserer neuen Anfängergruppen in ihrer ersten Übungsstunde

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Platz 4 von 10 Mannschaften beim Boßeltunier vom SV Flechtorf!
(Dank auch an die Ersatzspieler und Fans Anette, Merle, Silke und Enja!)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

H
erzlichen Glückwunsch liebe Frauke!
Ständchen auf Fraukes Wiesn
Vorstandsmitglied Frauke Ude feierte mit einer zünftigen Wiesn ihren 50.ten Geburtstag. Das MFO ließ es sich natürlich nicht nehmen, ihr ein Ständchen zu spielen. Liebe Frauke, wir wünschen Dir alles Gute zum halben Jahrhundert und hoffen, Du bereicherst unser Orchester noch lange mit Deinen Ideen, Deiner Kreativität und Deinem Talent an der Sopran1! Da einige MFOler auch privat auf der Feier eingeladen waren, fand sich zu späterer Stunde noch eine kleine Oberkrainer Besetzung zusammen! So brachten Frank (Akkordeon), Frank (Trompete), Dustin (Bass) und Silke (Flöte) den Saal mit dem "Trompetenecho" in richtige Wiesn-Stimmung!

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Flötenorchester begeistert mit Tango

Rund 150 musikinteressierte Zuhörer sind der Einladung des Modernen Flötenorchesters zu ihrem diesjährigen Sommerkonzert gefolgt. Schon der Einzug des Orchesters in die Flechtorfer Kirche unter den Klängen des Stückes „Seven Nation Army“ begleitet von Dustin Bockhardt am E-Bass und Timo Lehmann am Schlagzeug ließ erahnen, was das MFO für dieses Konzert alles im Repertoire hatte.

Die musikalische Leitung mit Frank und Kim Lehmann hatten ganze Arbeit geleistet und das Orchester perfekt auf diesen Tag eingestimmt. Nach der Uraufführung der Titelmelodie des Films „Robin Hood-König der Diebe“ schallten laute Bravo Rufe durch die Kirche und es folgte minutenlanger Applaus. Auch Pastor Neumeier war hoch erfreut. Schon in seiner Begrüßungsansprache machte er deutlich, wie gerne er das Orchester zu Gast hat. Von ihm aus können noch unzählige Konzerte folgen.

Erstmals präsentierten die 30 Musiker, die Altersspanne reicht von 10 bis 60 Jahren, einen Tango. Mühsam habe man sich durch die Probenarbeit gebissen, berichtete die Moderatorin Silke Lehmann , um den Charakter des Stückes herauszuarbeiten. Das Ergebnis konnte sich hören lassen und das Publikum war begeistert. Etwas Besonderes hatte sich Wolfgang Marcus an den Percussions einfallen lasse, ohne jedoch seine Musikkollegen vorher zu informieren. Als Affe verkleidet sorgte er beim Stück „Dschungelbuch“ für jede Menge Unterhaltung. Erst nach 3 Zugaben entließ das Publikum die Musiker und machte sich auf den Weg in den Pfarrgarten. Dort hatte der Vorstand unter der Leitung von Henrike Aukam-Siciak und Frauke Ude samt gut eingespieltem Helferteam ein Sommerfest organisiert. Das MFO feierte mit seinen Gästen bis in die Abendstunden.

Ein Dank geht an alle Helfer, Salatspender, Musiker, Fotografen und treuen Fans! Ohne Euch würde es nicht funktionieren! DANKE!


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------




----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------




Vor 25 Jahren haben wir es versprochen und am 17. Juni 2017 eingelöst.


Silke und Frank Lehmann haben ihre Silberhochzeit im DGH Flechtorf mit einer rauschenden Party gefeiert. Mit dem Stadtwerkeorchester und der Siebenbürger Blaskapelle, war auch das Moderne Flötenorchester Flechtorf vertreten, um den Beiden ein Ständchen zu spielen. Silke ist bei uns die Frau für die Öffentlichkeitsarbeit und tragende Stimme in unserem Orchester. Frank, als unser musikalischer Leiter, einfach "unersetzlich". Herbert v. Karajan sagte mal: "Orchester haben keinen Klang, den macht der Dirigent". Das können wir nur unterschreiben. Es ist ein großes Glück die Beiden, wie auch mittlerweile ihre Kinder, Kim und Timo, bei uns zu haben. Sie bilden maßgeblich das Gerüst unseres Orchesters.

Wir gratulieren Silke und Frank nochmal ganz herzlich zu ihrer Silberhochzeit und wünschen ihnen noch viele gemeinsame Jahre voller Liebe, Glück, Gesundheit und der Musik, die ihr Leben bestimmt.
Euer MFO


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Steffi Nagorny und Frank Lehmann
wurden bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung vom SV Flechtorf für ihre Mitgliedschaft geehrt. Steffi bekam eine Auszeichnung für 40 und Frank sogar eine Auszeichnung für 50jährige Vereinszugehörigkeit und die damit verbundene Ernennung zum Ehrenmitglied. Unser Nachwuchsschlagzeuger Leo Junker erhielt eine Auszeichnung für 10jährige Mitgliedschaft!


Herzlichen Glückwunsch!!!!


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Flechtorf HELAU.....25.Februar 2017........DANKE an das TEAM und an Gudrun&Peter Mann

Rund 200 große und kleine Närrinnen und Narren hatten das DGH Flechtorf fest im Griff! Zahlreiche Polonaisen zogen durch den Saal und ein Highlight waren auf alle Fälle die Konfetti-Raketen. Das bunte Kunstwek, das von allen Kindern gemeinsam gestaltet wurde, überreichte der Vorstand dem Gemeinderbürgermeister Andreas Busch

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Geschenk für den Gemeindebürgermeister

Sichtlich erfreut war Andreas Busch, als Frauke Ude, Henrike Aukam-Siciak und Silke Lehmann(Foto) ihm das bei der Faschingsparty im DGH enstandene Kunstwerk überreichten. Das Bild bekommt einen Ehrenplatz in seinem neuen Büro und er versprach,  nächstes Jahr auf alle Fälle beim Kinderfasching vorbeizuschauen.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Neujahrskonzert 2017


Am 15.Januar lud das MFO wieder zu einem Neujahrskonzert in die Flechtorfer Kirche ein. Viele Gäste sind der Einladung gefolgt und waren nach rund 90 Minuten Programm restlos begeistert. Standing Ovations und 3 Zugaben zeigten, wie gut die Musik den rund 180 Zuhörern gefallen hat. Mit von der Partie waren wieder die Freunde vom Turnerspielmannszug Bad Salzdetfurth. Highlights des Konzertes waren die Uraufführung von "The Magnificent Seven"(aus dem Western "Die Glorreichen Sieben") und das Stück "New York New York"- Swing hatte das Orchester vorher noch nie gespielt. Die 30 Musiker im Alter von 9 bis 60 Jahre boten nicht nur ein tolles Bild sondern überzeugten mit einem satten Klangbild! Die schöne Atmosphäre der Flechtorfer Kirche mit Kerzenlicht und Weihnachtsbaum trug zum Erfolg bei. Herzlichen Dank an Pastor Neumaier und an den Kirchenvorstand! Im Anschluss ließen die Musiker den Tag in einem Restaurant ausklingen.

Eine Bildergalerie folgt und an dieser Stelle vielen Dank an die Fotografen Heinrich Aukam, Andreas Bieniek und Hubert Weisser.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ständchen für Dieter



----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Konzertvorbereitung